Digital Marketing Strategy

5 Crowdfunding Plattformen in Österreich

Zahlreiche soziale Netzwerke können bei der Entwicklung und Umsetzung Ihrer Innovation, Idee oder Ihrem Projekt finanziell und inhaltlich beitragen. Crowd Funding Plattformen bieten die Möglichkeit einer Kapitalbeschaffung im Internet. Ziel ist es Investoren für Ideen und Projekte auf digitalen Wegen zu finden. Dafür benötigt es ein durchdachtes Konzept, das sich von der Masse abhebt und eine Kommunikationsstrategie, die begeistern kann.

(mehr …)

Motivation

The Happy Customer!

Wir wollen, dass unsere Kund(innen) glücklich sind! Wir wollen, dass unsere Kund(innen) mit unseren Produkten und Services glücklich sind! Aber, erst wenn wir verstehen, was sie motiviert und glücklich macht, sollten wir strategisch daran arbeiten, Sie glücklich zu machen!

Wie viele Marketingideen hatten Sie bereits?

(mehr …)

Unternehmensblog – Vorteile, Nachteile, Tipps

11r Unternehmensblog ist einer der wichtigsten Kanäle, um Brand Awareness zu gestalten, sich als Experte zu positionieren, Content zu generieren und so Traffic auf die Homepage bzw. zu den eigenen Angeboten (Produkten und Services) zu lenken.

Vorteile eines Blogs

(mehr …)

Social Media im Unternehmen

Social Media ist für Unternehmen ein besonders kostengünstiger und effizienter Kommunikationsweg. Es ist einfach mit Kunden in Kontakt zu treten und als Unternehmen präsent zu sein. Social Media unterstützt Sie dabei auch neue Mitarbeiter/-innen zu finden und auch Ihre Produkte und Services zu verkaufen.

Vorteile von Social Media

(mehr …)

Backlinking und Blogs

Backlinking in der Blogosphäre

Immer wieder gibt es heiße Diskussionen in der Blogosphäre:

  • Darf ich mich für Backlinks bezahlen lassen?
  • Widerspricht es dem Verhaltenskodex im Web?

Suchmaschinen lieben Blogbeiträge.
Gute Backlinks stärken die Position und Popularität einer Website.
Blogs sind beliebt, besonders die Blogs mit guten und regelmäßigen Inhalten.

  • Ist es verkehrt mit einem Blog auf diese Weise Geld zu verdienen?
  • Wie  authentisch und echt bleibt ein Blog, wenn damit Geld verdient wird?

Surfkultur – was darf, soll man, was nicht?

Surfkultur, das Internet als ein sozialer Raum

Spätestens mit dem Begriff „Social Media“ ist das Internet zu einem sozialen Raum mit vielen vielen virtuellen Räumen geworden. 

Virtuelle Räume

Eine Gesellschaft benötigt Regeln um zu funktionieren und um sich zu definieren. Im weiteren Sinn stammen Regeln aus der Erziehung und auch dem kulturellen Umfeld, in dem man aufwächst –  Religion, Traditionen, Rituale, politische und technische Systeme, materielle und immaterielle Produkte…. (mehr …)